Yin Yoga und TCM (chin. Med. )

Startdatum: 21. September 2021 - Enddatum: 30. November 2021

In diesem sechsteiligen Abendkurs werden wir unsere weibliche Kraft und Energie stärken, nähren und erwecken. YinYoga begeistert mich sehr, weil es in die Tiefe unseres Wesens hinein Entspanntheit sendet, weil es langsam und gelassen geübt wird (wie in Zeitlupe) und ich nach jeder Session glückselig spüre, das alles stimmig ist, wie es ist. Aus der Hektik des Alltäglichen tauchen wir ein in einen Ozean der Liebe und des Loslassens. Mit einem tiefen Ausatmen geben wir uns heilsamen Dehnungen und dem Nichtstun hin. Wir üben mit Hilfsmitteln wie Blöcken, Bolstern und  Gurten. Jede Haltung wird ca. 3-10 min. gespürt und erreicht so unser tiefes Faszien- und Bindegewebe.

Mein Teachertraining bei Tanja Seehofer hat mir die Verbindung zur TCM ermöglicht, mit der ich seit langer Zeit vertraut arbeite. Jede Wandlungsphase (unser Kurs beginnt mit der Erde) hat ihrer Qualität entsprechende Haltungen, Merkmale und Zeichen. Ihr lernt also die Grundlagen der chinesischen Medizin mit Körperübungen aus dem Yin Yoga verbunden kennen. Wird sehr spannend und entspannend gleichermassen. Diese YogaWeise ist für jung und alt gut anwendbar, egal ob Geübte, Anfängerin oder Neugierige. Am Ende gibt es ein Zertifikat für die, die es als Weiterbildung verwenden mögen.

Wir beginnen 18,30 Uhr bis ca. 20,30 Uhr am Dienstag den 21.9. mit dem Element Erde und ein paar Grundlagen der TCM. Kosten: 25 Euro pro Abend, nur gesamt buchbar (150€), damit wir in eine vertraute Gruppenatmosphäre kommen.

Weitere Termine sind 5.10., 19.10., 2.11., 16.11., 30.11.

Ho o Pono Pono- hawaiianische Vergebungsarbeit mit Tiefenwirkung

Datum: 18. März 2019

Uhrzeit: 18,oo- ca.20 Uhr

Ort: Praxisgemeinschaft Anger 12

An diesem Abend möchte ichvorerst letztmalig diese wundervolle heilsame Methode aus Hawaii noch einmal einführen.

Ho o Pono Pono heisst soviel wie „die Dinge wieder richtig stellen“ und hat das Ziel, in persönlichen und zwischenmenschlichen Konflikten hilfreich Frieden zu schaffen, um innen und aussen wieder rein zu sein.

Aus der Familienkonferenz im alten Hawaii, bei der alles auf den Tisch kam und bereinigt wurde, ist heute eine verbreitete Mediationsmethode geworden.

Für ein slelbstgewähltes Thema gehen wir gemeinsam durch den Zyklus von „ansehen, vergeben, entschulden, lieben und loslassen“. Dadurch setzen wir uns in Beziehung zur Welt und nehmen Einfluss....

Lasst euch inspirieren vom Spirit einer fernen Kultur und findet Seelenruhe mit dem, was war und ist.

Kosten? 15 €

SichSelbstGesundSchreiben

Datum: 18. April 2018

Uhrzeit: 19 - ca.21 Uhr

SichSelbstGesundSchreiben

ein Schreib-Projekt an vier Abenden für alle, die schreibend in die innere Welt eintauchen, sich selbst erkennen und auf die Spur der inneren Heilkraft kommen möchten.

Schreiben als wirksame „Selbst-Therapie“, Fragen stellen und in meinen verschlungenen inneren Pfaden nach weisen Antworten suchen kann heilen helfen.

Kreativ können wir Einsichten fördern und uns vielleicht selbst gesund schreiben, statt im Aussen nach Lösungen zu suchen.

Eine kraftvolle Medizin, in die ich euch gerne einführen möchte. Praktische Übungen, Meditationen und Gespräche gehören zum Prozess.

Wo?  Praxisgemeinschaft Anger 12

Wann?  18.4. 18,    19 Uhr- ca.21 Uhr, die folgenden termine legen wir gemeinsam fest!

Kostet?  20€

Mitbringen?   ein Journal  und  Lieblingsstifte,