Kategorie: Mein Blog

  • Magie und Beständigkeit

    Was schreibt frau in solchen Tagen, wo die Ambivalenzen gross und die Gewissheiten klein sind? Ich fang mal ganz persönlich an. Auch ich bin wie soviele Andere krank geworden, mittlerweile gut gesundet und froh und dankbar für alles, was diese Erfahrung mitbrachte. Nun kann ich noch besser ergreifen, was es zum Gesundwerden braucht, wenn Patientinnen […]

  • Vertrauen schenken

    Nun hat die dunkelste Zeit des Jahres begonnen, weniger Licht, klare, kalte Nächte, es fällt Blatt für Blatt- ein leises Sterben. Wenn ich aus meiner Praxis heimradle, ist es stockfinster. Sehnsucht nach wärmender Sonne wächst. Was hat sie uns zu geben, diese DunkelZeit? Mir kommt da das Wort Vertrauen in den Sinn. Vertrauen in das […]

  • Licht und Schatten

    Liebe interessierte Leser und Leserinnen! Was für Zeiten? Manchmal wünschte ich, mir wäre manches gleich-gültiger.  Ich übe mich tagtäglich in Gleichmut und Gelassenheit…und gehe aufrecht und schrittweise voran. Diese Erntezeit bringt unglaublich viele Früchte und Freude und Fragen. Alles sucht nach Balance. Dieser Rundbrief liess ein wenig auf sich warten, weil das satte, bunte Herbstleben […]

  • Spätsommerfreuden

    Ihr lieben Menschen! Habt ihr eine kleine oder grosse Menge Kraft geschöpft in diesen (ruhigeren) Sommerzeiten? Ward ihr mal weg aus dem Alltags- Routine- Karussell? Bist du bereit für deinen ganz eigenen Weg durch diese verrückte Zeit? Mir ist eine Aus-Zeit mit unzähligen Momenten der Liebe, des Glücks und der Verbundenheit geschenkt worden. Das Leben […]

  • vertrauen und akzeptieren

    Liebe interessierte LeserIn! Es ist vollbracht. Die Sommersonnenwende war in vielen tausenden Jahren schon immer ein markanter, magischer Moment im Jahreskreis. In diesem wilden Jahr habe ich mir einen Wunsch erfüllt. Ein Feuer in der kürzesten Nacht am Strand mit geliebten Menschen, singen, schwimmen und mit-teilen von allem, was geschieht. Innen und Aussen. Wir haben […]

  • Aufblühen

    Liebe interessierte LeserIn! Freust du dich auch auf Sonnebaden, Salz auf brauner Haut, Mussestunden, lustvolle Zärtlichkeit im Freien, Sternenfunkeln, Froh- und Leichtsinn, Feste feiern und das Leben langsam geniessen? Diese Sommergeschenke gibt es ganz gewiss, egal wo und wie du diese Zeit verbringst. Als Zugabe im Alltag oder beim Genesen, während du dich aus Nöten […]

  • Wonne und Sonne

    Ihr Lieben! DAS TUT SOOO GUT: Nach der langen kühlen Winterzeit können wir endlich draussen tanzen, yogieren, lernen und feiern. Einfach drauf los-leben, wie es in unserer Natur angelegt ist. Trotz schwieriger Bedingungen knallen die Knospen auf, wachsen die Heil- und Wildkräuter (und wollen lustvoll verzehrt werden), summen endlich die Hummeln und Bienen, flattern Schmetterlinge. […]

  • Welche Samen säst du?

    Diese Frage stellt sich im Jahreskreis zu dieser Frühjahrszeit. Was möchte ich aussäen, was soll dieses Jahr auf/in meinem Feld wachsen? Worum möchte ich mich dann bemühen, das es gut wächst….als ich noch Bäuerin war, gab es viel zu tun, um das Feld vorzubereiten, damit es reiche Früchte trägt. So ungefähr fühle ich mich jetzt […]

  • In Zeiten des zunehmenden Lichtes

    Nun endlich kam er, der Impuls, einen Neujahrsbrief an euch zu schreiben. Irgendwie bin ich durch das Nichts im Januar gegangen, als wäre ich noch in einem Zwischenraum. War es doch so kalt und still, ereignislos und angehalten, das es immer noch wie die Zeit zwischen den Jahren auf mich wirkte. Seit ein paar Tagen […]

  • Winterlicht

    Ihr Lieben Leser*innen! Keine Angst! Ich schreibe nicht über Corona. Auch nicht über Weihnachten. Ich gebe auch keine guten Ratschläge, wie ihr es machen sollt mit dieser irren Zeit. Keine Angst, ich bin gesund sagen viele, wenn ich ihnen grad begegne. Auch chronisch Kranke sagen das, dann schmunzle ich. Keine Angst haben wohl grad wenige…auch […]